15. September 2006

Betriebssysteme: Der Beta Effekt

VHSDie meisten (mich eingeschlossen) haben wohl nie das Video Aufzeichnungssystem "Beta" kennen gelernt. Da VHS billiger war, hatte sich das eigentlich schlechtere System durchgesetzt (siehe Formatkrieg auf Wikipedia). Das gleiche scheint auch bei Betriebsystemen der Fall zu sein.

Hier sind mal zwei schöne Beispiele für Betriebssysteme mit Features, die wir heute immer noch vergeblich in den großen Drei (Windows, Linux, MacOS) suchen.

Das Betriebssystem NextStep einer Firma, die von Steve Jobs in den 1990ern gegründet wurde, nachdem er bei Apple "gegangen wurde".

Das Betriebssystem Be OS wurde im Silicon Valley hergestellt und später in Deutschland als ZETA weiter entwickelt (leider ist die Firma aber seit 4. April 2006 insolvent).

Kommentare

Phil schrieb:

OS X kann seine NextStep-Abstammung schlecht verleugnen; seit Jobs' "Wiedereinstieg" bei Apple lief ohnehin alles darauf hinaus, NextStep faktisch neu aufzulegen und als das neue OS für Macs durchzusetzen, dies ist auch geschehen, und der klassischen MacOS-Schiene weint kaum jemand eine Träne nach...

Das Schicksal von BeOS ist allerdings wirklich beklagenswert! Vom innovativen Multimedia-OS zu einem Artikel aus dem RTL-TV-Shop

02. Dezember 2006 um 21:44
Stefan schrieb:

Aktuell wird ja an einem open Source Nachfolger von BeOS gearbeitet (http://haiku-os.org/) , ist natürlich die Frage, ob sich das Ding dann auch durchsetzt.

04. Mai 2007 um 15:38

Kommentar hinzufügen