Archives

Sie haben gerade das Archiv von Juni 2006 geöffnet

01. Juni 2006

Programmierung aus Nutzersicht - 2. Teil des Interviews mit Thomas Geis

Welche Methoden wendet die ProContext GmbH in Projekten an, um Nutzungsanforderungen zu erheben?

Thomas Geis (ProContext)Thomas Geis nennt in dieser Podcastfolge hierzu einige Beispiele und erläutert außerdem, wie er Unternehmen motiviert, überhaupt in die Gebrauchstauglichkeit interaktiver Produkte zu investieren:

"[...] ernst genommen werden sie von Entwicklungsseite eigentlich nur, wenn sie deren Sprache sprechen und in irgendeiner Form etwas Programmierbares liefern...

...und ein gutes Nutzungsszenario, das ist programmierbar.
Das ist Programmierung aus Nutzersicht."

Unser Gespräch machte auch klar, dass auf dem Weg zu einem ausgreiften Entwicklungsprozess leider der eine oder andere Stolperstein im Weg liegen kann:

"die größten Hindernisse bei Prozessqualität sind in erster Linie ein fehlendes Rollenverständnis und ein fehlendes Rollenmodell in den Projekten", so Thomas Geis im Interview.

Interview mit Thomas GeisDen 2. Teil des Interviews mit Thomas Geis als MP3-Datei herunterladen, Größe: 10, 3 MB